Gantz-Wiki
Advertisement
Gantz-Wiki

Am Abend schlägt Hanbees Mutter ihm vor langsam mal zu heiraten und dieser willigt sogar ein. Am nächsten Tag fragt er Oharu, eine Kindheitsfreundin. Diese ist jedoch schon in Masakichi einen jungen Mann aus dem Nachbarsdorf verliebt. Dieser ist auch größer als Hanbee, welcher schon nicht klein ist und Oharu hat wohl einen Faible für große Männer. Um sich Masakichi selbst mal anzuschauen macht sich Hanbee auf den Weg ins Nachbardorf am nächsten Tag. Dort trifft er auch auf seinen Rivalen, welcher gerade mit dem Schwert trainiert.

Hanbee fragt ob Masakichi einen auf Samurai macht, doch dieser ignoriert ihn einfach. Hanbee lässt jedoch nicht locker und verfolgt Masakichi auch, als es anfängt zu regnen und zu stürmen. Etwas später nutzt Hanbee einfach die Gelegenheit, als er ausrutscht Masakichi anzugreifen da Hanbee unbedingt gegen ihn kämpfen will. Hanbee scheint erstmal zu unterliegen, doch bevor der Kampf weiter geht kommen ein paar Kinder angelaufen und schreien, dass ein Mädchen in den Fluss gefallen ist.

Sofort machen sich sowohl Hanbee als auch Masakichi auf den Weg das Mädchen zu retten, was ihnen auch gelingt. Dabei ertrinken sie jedoch selber. Anstatt jedoch tot zu sein, wachen sie in einem alten Tempel auf mit einigen weiteren Leuten und einer Schwarzen Kugel.

Advertisement