FANDOM


Inaba-1-
Gantzz

Koiki, InabaBearbeiten

Er ist einer der menschen die bei dem Shinjuku Massaker erschossen worden ist. Er ist der einzige mit ausnahem zu Izumi und Hoi-Hoi der bei dem Training mit Kurono Kei nicht mitmacht, da er Kurono Kei nicht als Führungspersöhnlichkeit ansicht und akzeptiert. Er ging sogar bei der mission Tae zu töten auf seiten Izumies. Schließlich erkennt er, das der einzige weg zu überleben unter der Führung von Kurono Kei ist und unterstützt ihn am ende der Oni-Mission. Er ist ein feigling wenn es zum Kampf kommt, probiert aber immer vorzutäuschen cool zu sein.

Perönlichkeit und Kampf-StyleBearbeiten

Inaba hat bewiesen das er im vergleich zu dem Gantz-Tokyo-Team egoistisch und feige ist. Er sit wahnsinnig eifersüchtig auf Kurono Kei, da Reika zuneigung zu Kei und nicht zu ihm zeiht, gerade weil er nicht im stande
2-1-
ist sie zu beeindrucken. Obwohl er auch ein mitglied von Gantz ist, unterstützt er die anderen im kampf gegen die Aliens so gut wie garnicht. Er schläft mitten in der Oni-Mission mIt einem Alien welches als Reika getarnt ist. Am ende iner mission wir er von Gantz kritisiert das er sich zu oft versteckt. Obwohl er insgesamt bei 6 Missionen teilnimmt Hat er nur 10 punkte erlangt und diese nur bei der Oni-Misson und in allen anderen 0. Er versuch schließlch bei Der Italien-Mission zu kämpfen und wird getötet.

Inabas TotBearbeiten

Der immer feige und eher unfähige Inaba wure schließlich im Kapitel 293 im Kapf gegen die Römischen Statuen getötet. Dach dem er sah wie sich Suzuki Yoshikazu für ihn opferte, der einzige der sich wirklich um ihn kümmerte, fand er schließlich die Isperation zu kämpfen.

Er kämft Tapfer, tötet alle Aliens in seine unmitelbaren Umgebung und Kämpft sogar weiter obwohl ein Ohren und Auge ihm rausgerissen wurde. Er schaft es sogar mit einer H-Waffe einen Stärkeres Alien zu erlegen muss dafür aber ein Arm opfern. Kurz befor alle zurücktransveriert werden, wird er vom Boss getötet. Trotz oder gerade wegen seiner neugewonnen Tapferkeit schafte er es nicht zu überleben. Wie es auf der letzten seite des Heftes Kapitel 236 steht:

There are some who are Destined never to be Heroes.

Was soviel beteutet wie:

Es gibt welche die nicht dafür bestimmt sind Helden zu sein.