FANDOM


Kurono Kei
(玄野 計)
GantZ Kei Kurono

Kei Kurono

Erstes erscheinen 0001. An Incident
Profil
Alter 17
Aktueller Status Lebendig (Wiederbelebt)
Verwandte
  • Kenichi Kurono
(Vater)
  • Yoko Kurono
(Mutter)
(Bruder, verstorben)


Kei Kurono (玄野 計 Kurono Kei) ist ein alleinwohnender, (zu Anfang der Geschichte) 15-jähriger Schüler. Er starb, nachdem er mit Kato versuchte, einen Obdachlosen vor dem Überfahrenwerden zu retten und dabei selbst vom Zug erfasst wurde.

PersönlichkeitBearbeiten

Kato beschreibt ihn zu Zeiten seiner Kindheit als "konfrontierend" und "gerissen". Doch nach dessen Umzug, veränderte er sich:
Er ist ein Egoist, der den Rest der Welt als Abschaum ansieht und sich nicht unnötig in Gefahr begeben möchte.
Ab der dritten Mission nimmt er sogar immer mehr die Züge Nishis an: Er genießt die Missionen, da er dort - anders als im richtigen Leben - auf Beachtung trifft. Er glaubt, dass er in Gantz Welt gehört, da es für ihn scheinbar nichts wichtiges gibt; nicht einmal seine Eltern oder sein jüngerer Bruder, die ihn aus seiner Sicht wie Luft behandeln. Er fühlt sich von ihnen allein gelassen und sucht nach etwas, das diese Lücke füllen kann.

Der Vorfall des dritten Auftrages, ändert ihn schließlich zum Besseren. Er entwickelt eine Antipathie gegenüber den Missionen und realisiert, dass er seinen Kopf und nicht seine Kraft benutzen muss, um lebend zurückzukehren.